R.E.S.E.T. - energetische Kieferblance nach Philip Rafferty Balancierter Kiefer - Balancierter Körper

RESET ist ein sanftes, einfaches Balancesystem das die Kiefermuskulatur und das Gelenk ausgleicht und entspannt. Sowohl emotionaler als auch jeglicher anderer äußerer Stress können das Kiefergelenksystem verspannen. Das energetische Ausbalancieren ermöglicht eine Tiefenentspannung und eine Neubalancierung der Muskeln.

Die Behandlung nimmt Einfluss auf die Hydration da auch die Nieren energetisiert werden. Durch die Verbindung der Knochenhaut des Schädels, der Nerven- und Energiebahnen des Kopfes und der Muskelstränge kann der gesamte Körper Impulse bekommen.

 

Die Methode ist daher vielfältig einsetzbar:

 

  • Kiefer- und Nackenbeschwerden

  • Migräne, Neuralgien, Schnarchen

  • Nierenschwäche, Ohrgeräusche

  • Konzentrations- und Lernprobleme

  • Gelenk- und Rückenschmerzen

  • das Tragen einer Zahnspange kann sich verkürzen

  • zur Entschlackung und Tiefenentspannung

Vielleicht kennen Sie das Problem, der Stress der vergangenen Jahren speicherte sich im Kiefer-Nackenbereich, der Stress des aktuellen Lebens lässt uns nicht wirklich zur Ruhe kommen - Zähneknirschen - Zähne zu fest zusammen pressen-und manchmal erwacht man morgens mit Schmerzen die dann unerträglich werden!

Je nach Beschwerdebild werden mindestens 2 Behandlungen empfohlen im Abstand von einer Woche, dann entscheidet sich individuell wie viele Behandlungen noch nötig sind. 

__________________________________________________________________________________________

Schröpf-Massage

... entgiftet, stärkt das Bindegewebe und hilft auch wirksam gegen Cellulite. Die Fetteinlagerungen und Gewebeveränderungen können nur verhindert werden, wenn der Stoffwechsel funktioniert.

Die Schröpfmassage bewirkt eine Durchblutungssteigerung, damit verbunden eine Stoffwechselanregung, freigesetzte Gewebehormone sorgen für die Ausleitung von Schadstoffen und stimulieren die körpereigene Abwehr, Fettzellen werden entleert und die Haut gestrafft und geglättet, Cellulite wird wirksam bekämpft.

 

Folgende Wirkungen nochmals im Überblick:

 

  • verbesserte Durchblutung
  • Stoffwechselanregung und Entschlackung (Bewegung und viel Trinken:-)
  • Stärkung der Abwehrkraft-Beschleunigte Heilungsprozesse
  • Organbeeinflussung über Reflexbahnen-Schmerzlinderung
  • Lockerung von Verspannungen-Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts
  • Vegetative Harmonisierung (Freisetzung von Endorphinen)
  • Gewebestraffung - Runderneuerung für´s Gewebe

 

ZU BEACHTEN!

 

Diabetiker und Menschen mit Gerinnungs- oder Wundheilungsstörungen sollten sich nicht Schröpfen lassen, bei Krampfadern sollte man vorher einen Arzt konsultieren. Auch bei Entzündungen, Hautverletzungen und regelmäßiger Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten sollte darauf verzichtet werden!

 

 

 

 

 

Praxis

 

 

 

 

Praxis